Wer sind wir?

 

Die Tierhilfe Bad Dürkheim-VG Freinsheim e.V. wurde 2007 von tierlieben Menschen gegründet, um insbesondere Tieren in unserem Umkreis zu helfen.
Besonders Fund - und Abgabetiere sollen bis zu ihrer endgültigen Weitervermittlung in privaten Pflegestellen untergebracht werden, um ihnen den Aufenthalt in Tierheimen zu ersparen und um sie auf das Leben in ihrer zukünftigen Familie besser vorzubereiten.

 

Wir selbst sind KEIN TIERHEIM, haben somit auch keine Öffnungs- und Besuchszeiten. Sollten Sie sich für eines unserer Pflegetiere interessieren, so nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit der entsprechenden Pflegestelle auf und vereinbaren einen Termin zum Kennenlernen.

Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass wir alle berufstätig sind und Familie, sowie eigene Tiere haben und dementsprechend nicht immer sofort reagieren, antworten oder vorbeikommen können. Wir alle engagieren uns auf ehrenamtlicher freiwilliger Basis und würden uns über Verständnis und motivierende Worte freuen, gerade dann, wenn es mal nicht so läuft wie man es selbst möchte!


Ein weiterer wichtiger Punkt für uns ist das Thema Aufklärungsarbeit, beispielsweise über artgerechte Tierhaltung.
Neben der Sorge um Haustiere - wie Hunde und Katzen, aber auch die unzähligen Kleintiere wie Hamster, Kaninchen oder Meerschweinchen -  liegen uns auch die sogenannten Nutztiere am Herzen.
Auch sie - oder gerade sie - haben kaum eine Lobby und brauchen unsere besondere Aufmerksamkeit.
So finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Tierhilfe Themen auch Berichte zu Massentierhaltung, Tierversuchen, aber auch Infos zu anderen tierschutzrelevanten Themen.

 

Was wir brauchen:
.....tierliebe engagierte Menschen, die unsere Arbeit unterstützen oder uns einfach nur liebevoll motivieren!

 

Wie können Sie uns helfen?

 

Werden Sie aktives Mitglied:
Neben Ihrem jährlichen Mitgliedsbeitrag unterstützen Sie uns aktiv bei diversen Aktionen. Dies können Fahrten zum Tierarzt sein, handwerkliche Tätigkeiten, Gassigänge, Vorkontrollen etc. 

 

Werden Sie Pflegestelle:

Sie haben die Möglichkeit ein Tier bis zu seiner Vermittlung bei sich aufzunehmen und zu versorgen. Mehr Infos unter: Pflegestelle werden 

 

Spenden Sie:
Neben Geldspenden insbesondere für anfallende Tierarztkosten, sind natürlich auch Sachspenden wie Futter, Tierzubehör, Katzenstreu etc. willkommen.

 

Werden Sie Tierpate:

Unterstützen Sie explizit einen unserer Schützlinge mit einer monatlichen Spende! Mehr dazu unter Patenschaften.

 

Werden Sie Fördermitglied:
Sie helfen mit Ihrem jährlichen Mitgliedsbeitrag oder einer extra Spende notleidende Tiere zu versorgen.

 

Kontodaten des Vereins:

VR-Bank Rhein-Haardt
BLZ: 545 613 10
Kto: 52 53 080

IBAN: DE 45 5456 1310 0005 253080 


Download
Mitgliedsantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.2 KB